Wirtschaft, Verwaltung

Duales Studium Marketing

Studium merken
Ausbildung Duales Studium Marketing
Berufsbild Duales Studium Marketing
Emoji
Duales Studium Marketing Bilder
Duales Studium Marketing Gehalt
  • Gehalt: 808 Euro
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Arbeitsmarkt: sehr gut

Darum bist du hier richtig:

Trends erkennst du schon Monate bevor sie zum Mainstream gehören? Du jonglierst mit Zahlen und Tabellen genauso leichthändig, wie mit Facebook und Twitter? Dann gibt dir das duale Studium Marketing das passende Know-how, um Produkte und Unternehmen mit deinen kreativen Ideen nach vorne zu bringen. Und das Allerbeste: Neben dem Fachwissen erwirbst du wertvolle Praxiserfahrung in einem Unternehmen.

Voraussetzungen

Das wünscht sich dein Arbeitgeber:

  • (Sehr) gutes (Fach-) Abitur

  • Gespür für Trends und Märkte

  • Kommunikationsstärke

Das brauchst du für die Uni:

  • Gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch

  • Interesse an Wirtschaft und Medien

  • Hohe Lernmotivation

Duales Studium Marketing: Die richtige Strategie

Dein duales Studium Marketing: Rechnen, analysieren, konzipieren

Berufsbild Duales Studium Marketing

Kennst du die berühmten vier P’s? Product, Price, Promotion und Place – das sind die Marketinginstrumente, die du in deinem dualen Studium Marketing kennenlernst. Indem du gefragte Produkte konzipierst, den Preis anpasst, Werbestrategien erfindest und den Vertrieb lenkst, wird ein Unternehmen am Markt Erfolg haben. Wie genau das funktioniert, lernst du an deiner Hochschule! Du erfährst, wie man Marktforschung betreibt und Statistiken erstellt, um die Bedürfnisse der Zielgruppe herauszufinden. In der Marketingkommunikation läuft ohne Social Media heutzutage nichts mehr, deshalb steht natürlich auch Online-Marketing auf dem Programm.

Zusätzlich erwirbst du wichtige BWL-Grundlagen: Du lernst in Rechnungswesen und Bilanzierung den Überblick über die Finanzen zu behalten. Du schnupperst in Finanzierung, Personalmanagement oder Unternehmensführung rein und besuchst Kurse in Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftsrecht und Mathematik.

Im dualen Studium Marketing begegnen dir zum Beispiel diese Module:

  • Marktforschung: Wie sich Käufer entscheiden, findet man nur durch Analyse des Absatzmarktes und der Konkurrenz oder durch Umfragen heraus. Du lernst, welche Verfahren es gibt, wie man Fragebögen gestaltet und wie man die Ergebnisse mithilfe von Statistik-Software auswertet.

  • Online-Marketing: Wie kann das Internet als Werbe- und Kommunikationsplattform genutzt werden? Das lernst du hier! Du beschäftigst dich mit Instrumenten des Online-Marketings, wie Online-Werbung, Suchmaschinenoptimierung (SEO), PR, Newsletter, Social Media oder Apps. Auch die Besonderheiten des E-Commerce, also des Online-Handels, stehen auf dem Plan.

  • Rechnungswesen: Beim internen Rechnungswesen lernst du, mit Hilfe der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) den Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu behalten. Im externen Rechnungswesen erstellst du Jahresabschlüsse für das Finanzamt unter Anwendung des Bilanz- und Steuerrechts.

Dein Praxis-Auftritt: So sieht die Ausbildung im Unternehmen aus

Duales Studium Marketing Gehalt

Das duale Studium Marketing kannst du entweder ausbildungsintegrierend oder praxisintegrierend absolvieren.

Das ausbildungsintegrierte Studium vereint Uni mit einer Berufsausbildung. Daher darfst du dich nach drei Jahren gleich über zwei Abschlüsse freuen, den Bachelor of Arts und den Ausbildungsabschluss. Der Aufbau deines dualen Studiums hängt von der Hochschule ab. Am häufigsten ist das Blockmodell, bei dem sich Uni- und Praxisphasen im Dreimonatsrhythmus abwechseln. Im Wochenmodell trifft man dich zum Beispiel drei Tage an der Uni und zwei im Unternehmen an.

Das Studium Marketing kannst du unter anderem mit folgenden Ausbildungsberufen verbinden:

  • Kaufmann/frau Marketingkommunikation: In einer Agentur oder Firmenabteilung planst du Marketing- und Werbemaßnahmen und überwachst sie. Von der Marktanalyse über das Konzept einer Anzeige oder eines Videoclips bis zur Umsetzung durch die Kreativabteilung – du hast die Zügel in der Hand und das Budget im Blick.

  • Medienkaufmann/frau Digital und Print: In den verschiedenen Abteilungen eines Verlags hilfst du mit, gedruckte und digitale Medien zu vermarkten. Du lernst, Anzeigen an Werbekunden zu verkaufen oder überlegst dir kreative Facebook-Postings.

  • Mediengestalter/in Digital und Print: Ob Webseiten, Banner, Flyer oder Plakate – In Verlagen oder Werbeagenturen sorgst du in Abstimmung mit dem Kunden für die grafische Umsetzung mit Designprogrammen wie Photoshop und Illustrator.

  • Mediengestalter/in Bild und Ton: Du lernst, wie man Beiträge für Film, Radio oder das Internet erstellt. Du zeichnest O-Töne für ein Radio-Feature auf oder filmst ein Konzert. Am Computer schneidest du das Material auf die gewünschte Länge zusammen.

Ein praxisintegrierendes Studium kombiniert Hochschul- und Praxisphasen miteinander. In den Praxisphasen absolvierst du ein Langzeitpraktikum in einem Unternehmen. Egal ob Ausbildung oder Praxis – du erhältst ein monatliches Gehalt. Studiengebühren übernimmt der Arbeitgeber meist ganz oder teilweise.

Deine Zukunftsstrategie: So sieht das spätere Arbeitsumfeld aus

Duales Studium Marketing Bilder

Nach dem Studium hast du den Bachelor of Arts und ganz viel Berufserfahrung in der Tasche. Damit hast du einen deutlichen Karrierevorteil gegenüber anderen Einsteigern. Deine Chancen stehen sehr gut, dass dich dein Ausbildungsunternehmen übernimmt. Aber ein neuer Arbeitgeber bietet auch neue Herausforderungen.

Werbeagenturen und Unternehmen aller Branchen brauchen Marketing-Spezialisten wie dich. Du kannst im Produktmanagement, International Marketing, im Brand Management, in Presse- und Öffentlichkeitsabteilungen oder Marktforschungsinstituten arbeiten. Da du im Studium auch Schlüsselqualifikationen, wie Kommunikation und Leadership Skills, erworben hast, bist du für verantwortungsvolle Führungsaufgaben gut gewappnet.

Gehalt

Das kannst du im Durchschnitt verdienen

Deine nächsten Schritte

Duales Studium finden

Die Schule hast du geschafft und nun möchtest du dein duales Studium beginnen. Dafür heißt es aber zunächst: dualen Studienplatz finden! Dabei suchst du nach einem passenden Unternehmen, bei dem du dich bewerben möchtest. Dein Ausbildungsbetrieb arbeitet oftmals mit einer Hochschule zusammen und wird dich entsprechend vermitteln.

Zur Dualen Studienplatz-Suche

Duales Studium starten

Glückwunsch: Du hast es geschafft. Nun liegen spannende Jahre vor dir, in denen du fleißig studierst und dein theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden darfst. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Start deines dualen Studiums.

  • 1
  • 2
  • 3

Bewerbung schicken

Wer dual studieren möchte, muss nicht nur mit besonders guten Noten glänzen, sondern sein Engagement und seinen Ehrgeiz auch in der Bewerbung zeigen. Damit es mit dem dualen Studienplatz auch sicher hinhaut, hilft dir AZUBI.DE.

So sieht die perfekte Bewerbung aus

Hast du das Zeug zum dualen Studium Marketing?

Mach den Test!

  • 1
  • 2
  • 3
  • Fertig

Was ist mit SEO gemeint?

  • Search engine optimism
  • Search engine optics
  • Search engine optimisation

Doch nicht das Richtige?

Hier findest du ähnliche duale Studiengänge: